Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Wallis Bird - Hands Tour 2022

Schnewlinstr. 1
79098 Freiburg im Breisgau

Tickets from €29.35 *

Event organiser: Jazzhaus Freiburg GmbH, Glümerstr. 2b, 79102 Freiburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €29.35

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Karten für Rollstuhlfahrer*innen und Personen mit B im Ausweis sind über die Telefonnummer +49 (0)761-7919780 buchbar.
Die Begleitperson erhält freien Eintritt.
print@home
Mobile ticket
Delivery by post

Event info

WALLIS BIRD, bekannt für ihre explosive Mischung aus Irish Folk, Rock, Pop und Soul, kündigt für 2022 ihr neues Album an (VÖ: 27.05.22). Mit „HAND“ oder auch „NINE AND A HALF SONGS FOR NINE AND A HALF FINGERS“ (in Bezug auf einen Unfall in ihrer Kindheit, bei dem ihre linke Hand dauerhaft beschädigt wurde) setzt WALLIS BIRD den Fokus auf sich selbst und wirft Themen auf, die nur schwer zu bewältigen sind – Themen wie Vertrauen, Alkoholmissbrauch, Stagnation, Selbstzensur und Selbstverbesserung. Mit ihrer außergewöhnlichen Kreativität, aber vor allem ihrer Freude und Empathie widmet sie sich sorgsam jedem einzelnen Thema. Die erste Single „What´s Wrong With Changing?" bietet einen vielversprechenden ersten Blick auf die kommende LP. Inspiriert von der rhythmischen Disziplin von Janet Jacksons Alben „Control“, „Rhythm Nation 1814“ und „janet“ wird der Song von knackigen Akkordfolgen mit anziehendem Drive angetrieben. Sie strotzt nur so vor Einfallsreichtum und Unverfrorenheit und ist der Inbegriff von BIRDs ungehemmtem Schaffen - ein Beweis für ihr hochgeschätztes und unerschrockenes Temperament.

Videos

Event location

Jazzhaus
Schnewlinstraße 1
79098 Freiburg im Breisgau
Germany
Plan route
Image of the venue location

Mitten in Freiburg, unweit des Hauptbahnhofs, führt eine kleine Treppe in die Kellergewölbe des Jazzhauses. Und diese Räumlichkeiten haben es in sich. Denn Größen wie „Deichkind“ oder „Calexico“ geben sich hier das Mikrophon in die Hand.

Seit Ende der 1980er-Jahre gehört das Jazzhaus zu den wichtigsten Adressen der Konzertlandschaft in und um Freiburg. Von Newcomer-Bands bis hin zu internationalen Größen ist alles geboten. Möglich machte dies die „Initiative Freiburger Jazzhaus“ unter der Leitung Waldi Heidepriems. Und die Jazzfreunde waren von Anfang an für ein buntes Musikprogramm. So entstand in einem wunderschönen Kellergewölbe das Jazzhaus. Der alte Weinkeller lockt seither mit seinem besonderen Ambiente Musikfreunde und namhafte Bands in die kleine Stadt im Breisgau.

Das einzigartige Flair lässt Musiker und Fans gleichermaßen staunen und lädt ein zum Mitsingen und Tanzen. Die Aufteilung von Bühne und Zuschauerraum macht aus jedem Konzert ein intimes Konzerterlebnis. Denn viel näher als im Jazzhaus können Sie den Musikern fast nicht kommen.